Home Beratung Forschung Evaluation Sprachtestung Sprachförderung Weiterbildung Frühe Chancen Medien

LiSe-DaZ®: Erweiterung, Vertiefung, Qualitätssicherung und Vernetzung

 

E-Mail: wenzel@mazem.de

Projektpartner: Baden-Württemberg Stiftung

Projektmitarbeiterin: Dr. Ramona Wenzel

Cover-LiSe-DaZ 

AnwenderInnenbefragung zur Auswertung von LiSe-DaZ®

Die Auswertung von LiSe-DaZ® soll erleichtert und weniger zeitaufwendig werden. Um Ihnen eine bedarfsgerechte Unterstützung anbieten zu können, benötigen wir Ihre Rückmeldungen zur Auswertung!
Im Auftrag der Baden-Württemberg Stiftung führt das Mannheimer Zentrum für empirische Mehrsprachigkeitsforschung (MAZEM) derzeit eine anonyme AnwenderInnenbefragung durch.

Wenn Sie LiSe-DaZ® kennen, in Ihrem beruflichen Alltag anwenden oder in Zukunft damit arbeiten möchten, freuen wir uns, wenn Sie unseren Online-Fragebogen ausfüllen. Es dauert 15 Minuten.
 

Zum Fragebogen:  http://tinyurl.com/lisedaz


Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Projektbeschreibung

Die Entwicklung des Sprachstandserhebungsverfahrens für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache (LiSe-DaZ® – Linguistische Sprachstandserhebung – Deutsch als Zweitsprache) war ein Element der wissenschaftlichen Begleitforschung von Sag’ mal was der Baden-Württemberg Stiftung.

Das im Auftrag der Baden-Württemberg Stiftung von Petra Schulz, Universität Frankfurt/Main und Rosemarie Tracy, Universität Mannheim entwickelte Verfahren ist 2011 im Hogrefe Verlag erschienen. Das Verfahren ist auf die Erfassung des Sprachstands bei Kindern im Alter von 3;0-7;11 Jahren ausgerichtet. Bei LiSe-DaZ handelt es sich um ein förderdiagnostisches Instrument, welches insbesondere bei Kindern, die Deutsch als Zweitsprache erwerben, zum Einsatz kommen kann. Weitere Informationen zu LiSe-DaZ finden Sie auf der LiSe-DaZ® Homepage.

Die Baden-Württemberg Stiftung bietet Fortbildungsveranstaltungen und Maßnahmen zur Qualitätssicherung, d.h. Feedbacktreffen, individuelle Coachings und eine Beratungshotline für AnwenderInnen in Baden-Württemberg an. Das MAZEM führt diese Veranstaltungen durch.

Weitere Informationen und die Anmeldung zu den Fortbildungsveranstaltungen finden Sie auf der LiSe-DaZ® Seite bei Sag' mal was. (Für Interessenten ausserhalb Baden-Württembergs bietet das MAZEM gesonderte LiSe-DaZ® Veranstaltungen an).

Zusätzlich werden im Auftrag der Baden-Württemberg Stiftung die Voraussetzungen für eine webbasierte Vernetzung von LiSe-DaZ®-AnwenderInnen exploriert, um eine weiterführende Betreuung nach der Teilnahme an LiSe-DaZ®-Fortbildungen zu gewährleisten.

Ziel des Projekts ist es, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, LiSe-DaZ® als förderdiagnostisches Instrument in baden-württembergischen Kindertageseinrichtungen einzuführen und zu verankern.