Kinder sprachlich begleiten

Das Projekt „Kinder sprachlich begleiten“ hat als Ziel die Erarbeitung, Implementierung und wissenschaftliche Begleitung eines individuellen Sprachförderkonzepts ist, das Schüler/innen mit Sprachförderbedarf vom Kindergarten bis zum Ende der zweiten Grundschulklasse institutionsübergreifend begleitet und sprachlich fördert. Das Konzept baut auf in unterschiedlichen Regionen Baden-Württembergs bestehenden Programmen in der vorschulischen und schulischen sprachlichen Förde-rung und Bildung auf und arbeitet auf eine systematische Vernetzung dieser Bildungsaktivitäten hin..

Projektpartner: Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gemeinnützige GmbH

Projektmitarbeiterin/Kontakt: Kerstin Mehler