aim - Potenzialanalyse Sprache fürs Leben

Kooperationspartner: Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gGmbH (aim)

Projektkontext: Das aim-Programm Sprache fürs Leben ist ein in der Grundschule angesiedeltes Sprachförderprojekt, das durch den Einsatz externer Sprachförderdozent*innen realisiert wird. .

Laufzeit: 2010-2012

Im Rahmen der Analyse wurden Potenziale, d.h. Standardisierungs‐ und Optimierungs-möglichkeiten für das Programm identifiziert. Im Fokus standen die Personen, die an der Sprachförderung beteiligt sind, d.h. Sprachförderdozent*innen, Lehrer*innen, Schulleitungen sowie das aim‐Team.

Ansprechpartnerin: Teresa Kieseier


Potenzialanalyse Sprache fürs Leben – Fortführung

Kooperationspartner: Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gGmbH (aim)

Projektkontext: Das aim-Programm Sprache fürs Leben ist ein in der Grundschule angesiedeltes Sprachförderprojekt, das durch den Einsatz externer Sprachförderdozent*innen realisiert wird. .

Laufzeit: 2018-2020

Nach einer ersten Potenzialanalyse im Schuljahr 2011/2012 führte das MAZEM eine wissenschaftliche Studie zur Wirksamkeit der Sprachförderung an mehr als 162 Schulen mit insgesamt mehr als 420 Sprachförderdozent*innen durch. In Anlehnung an die erste Potenzialanalyse betrachtet diese Studie die Sprachförderdozent*innen, Lehrer*innen, Programminhalte und -umsetzung und nimmt neuere Entwicklungen des Programms, wie z.B. Teamteaching, in den Blick

Ansprechpartnerin: Teresa Kieseier